Kamerasysteme von Grafikontrol

Matrix Kamera zur Bahnbeobachtung

MATRIX ist die Grundkomponente der TQC360 ° Familie.

Seine Hauptfunktion ist es die höchste Bildqualität und den Zoom bereitzustellen.

Die 6 Megapixel-Farb-Digitalkamera kombiniert mit der neuesten LED – Beleuchtungsgeneration ermöglichen Schnappschüsse von der laufenden Bahn mit gestochen scharfen Bildern, unabhängig ob Flexo- oder Tiefdruck und unabhängig des Bedruckstoffs.

Die leistungsstarke Hardware und die neue Multitouch-Bedienoberfläche garantieren ein Höchstmaß an Komfort, Leistung, schnelle Einstellungen und schnelles Arbeiten. Die intuitive und selbsterklärende Grafik, ähnlich wie bei modernen Tablets, macht ein Bedienen sehr einfach, auch für Ungeübte.

Der modulare Aufbau bietet alle Möglichkeiten einer speziell an Ihre Anforderungen angepassten Version.

Die MATRIX kann als einfacher „Web Viewer“ oder auch mit mehreren Funktionen und Optionen erweitert werden, um dieses in ein vollwertiges Qualitätskontrollgerät auszubauen.

Bei voller Ausstattung ermöglicht die MATRIX dem Bediener Mängel zu erkennen welche mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind um so die Druckqualität zu gewährleisten.

 

Mit der neuesten Technologie reproduziert das System das Bild der bedruckten Bahn in äußerst feinen Details bei voller Produktionsgeschwindigkeit. Der 16-fache Zoom ermöglicht die Analyse der Druckdetails auf den Punkt genau.

 

Die Kameraauflösung von 6 Megapixeln garantiert eine hervorragende Bildqualität und eine realistische Farbwiedergabe

LED-Strahler bieten eine perfekte Lichtverteilung für die Inspektion auf allen Substraten, einschließlich Folien.

Multitouch-Monitore garantieren eine flüssige und intuitive Bedienung

Die menügesteuerte Oberfläche gibt dem Bediener die volle Kontrolle über die Druckfunktionen:

Statistische Druckinspektion

Automatische Farbsteuerung (Druck und Register für CI-Flexodruck)

Barcode-Überprüfung

∆ Farbüberwachung

Druckrapportmessung

Lynex 100% Kontrollsystem

Oftmals werden von Ihren Kunden im Rolle-zu-Rolle-Verpackungsdruck die Druckereien, also Sie, verpflichtet ihre Druckmaschinen mit Systemen auszustatten, welche fehlerfreie Druck-Produkte garantieren.

Diese Aufrüstung vermeidet erklärungsbedürftige  Situationen und teure Reklamationen und gibt Ihnen Sicherheit im Druck- und Kaschierprozess.

LYNEX ist ein weiterer Baustein der TQC 360° Baureihe, die 100% Druckinspektion, und wurde von Grafikontrol entwickelt um eine totale Qualitätskontrolle inklusive Dokumentation Ihnen zur Verfügung zu stellen.

Die ständige Inspektion des gesamten Druckprozesses  mit programmierbaren Empfindlichkeiten der Fehlerfindung, ermöglicht eine automatische Erkennung aller Druck- oder Substratfehler und eine Echtzeitbewertung der Produktion. Die unmittelbare Warnung, wenn ein Fehler festgestellt wird, garantiert die Beseitigung von Materialmängel, welche Ihren Prozess optimiert und Reklamationen vermeidet.

Die modulare Architektur kombiniert mit einer leistungsstarken Hardware und dedizierte Algorithmen machen die LYNEX für Sie zu einem flexiblen und einfach zu bedienendem Instrument, im Tiefdruck, Flexodruck und Offsetdruck.

Jetzt ist es für Sie möglich, Qualitätsstandards zu setzen, basierend auf Ihren Kundenanforderungen und -spezifikationen.

LYNEX kann als Prüfgerät für Ihren Druck oder Ihr Substrat als eigenständiges Modul betrieben werden oder auch in Kombination mit der MATRIX.

 

Der Wunsch Ihres Kunden nach vollständiger Kontrolle wird durch unsere 100% -Prüfung erfüllt. Das LYNEX überprüft die gesamte Druckwiederholung, kategorisiert und speichert jeden während der Produktion festgestellten Fehler. Das System stellt diese Daten in Rollmaps zur Verfügung und generiert Produktionsberichte für die anschließende Analyse und Verwendung des Workflows.

 

Das LYNEX als Echtzeit-Prozessanalyse arbeitet mit Bahngeschwindigkeiten von bis zu 1000 m/min und das bei klarer Unterscheidung des Mangels nach Größe und Art, mit einer 4-K-Pixel-Linearkamera und einer Fehlererkennung von bis zu 0,05 mm.

Dieses System liefert Ihnen eine Echtzeitanzeige jedes gedruckten Nutzens bei voller Produktionsgeschwindigkeit, welche auf einem hochwertigen UHD-Breitbildmonitor klar und stabil dargestellt wird.



Easy Tracker Druckfehlermanagement

Neuestes Druckfehler-Codierungssystem zur Rückverfolgbarkeit der Fehler während des gesamten Produktionsprozesses.

Mit diesem System werden die Verarbeitungsgeschwindigkeit und die Effizienz des gesamten Prozesses erhöht. Dies geschieht am Ende durch Aussteuerung des Rollenschneiders mittels automatischer Stopps ,was das Beseitigen der Fehler äußerst einfach gestaltet.

Die Größe, Form und Muster des Synchronisationscodes sind programmierbar.

Die Größe eines Synchronisierungscodes beträgt 2-2,5 mm x 35-40 mm (B x H) und enthält den Auftragsnamen, Nummer der Rolle und Laufmeter.

Die Tintenstrahldüse (zum Drucken des Synchronisationscodes) ist auf einer motorisierten Leiste installiert, und auf derselben Leiste ist eine Synchronisationskamera installiert, die die Bahnkante automatisch erkennt (zur automatischen Ausrichtung).

Dadurch werden die Wiederholbarkeit des Drucks und die Lesbarkeit des Synchronisierungscodes gewährleistet.

Die Synchronisationskamera liest und überträgt die Synchronisationscode-Informationen in Echtzeit an das System, um die erkannten Fehler mit dem Rollmaterial genau zu vergleichen

Die Häufigkeit wie oft ein Synchronisationscode gedruckt wird ist programmierbar (normalerweise wird ein Synchronisationscode alle ein oder zwei Druckwiederholungen gedruckt).

Wenn eine Rolle fertig bedruckt wurde, erstellt der im Lieferumfang enthaltene Etikettendrucker ein Etikett, auf das ein eindeutiger Barcode gedruckt wird, der alle Rollendaten enthält.

Das System wird mit einer Bearbeitungsstation geliefert, mit dieser können dann alle Druckfehler nochmals editiert werden. Im Anschluss können dann alle ausgewählten Druckfehler entfernt werden, indem der Rollenschneider automatisch dort angehalten wird wo der Druckfehler sich befindet.

 

EASY-TRACKER ist das neueste Fehlercodierungs-System zur Rückverfolgbarkeit von Fehlern während des gesamten Produktionsprozesses (Drucken, Laminieren).

Durch den Einsatz von innovativer Hard- und Software, welche vollständig von Grafikontrol entwickelt wurden, wird eine genaue Beseitigung von Fehlern im Rollenschneider oder im Doktorroller praktiziert.

Die einzelnen Phasen:

Im ersten Arbeitsprozess wird ein variabler Code(Sync-Code) mit einem INK-JET gedruckt.

Diese Markierung findet in regelmäßigen Abständen auf der Bahnkante statt. Der Synchronisationscode enthält alle Rollendaten wie: Auftragsnummer, Rollennummer, Laufmeter.

Immer wenn ein Fehler von dem 100% Kontrollsystem Lynex oder Progrex  erkannt wird, wird diese Information sofort mit dem Sync-Code gepaart.

 

Am Ende von jeder produzierten Druckrolle erzeugt das System ein Datenbericht mit allen erkannten

Fehlern und die dazugehörigen Synchronisationscodes.

Der Zweck des EASY-TRACKER´s dient zur Verfolgung aller, während der verschiedenen Prozesse (Drucken, Beschichten Laminieren etc.) festgestellten Mängel und speichert diese in eine Datendatei.

Eine Bearbeitungsstation ermöglicht die Qualitätskontrolle, dort können die Mängel gefiltert und nach Kundenanforderungen selektiert werden.

Nach dieser Bearbeitungsphase bewegt sich die Rolle zum Endbearbeitungsprozess, wo die ausgewählt Mängel beseitigt werden.

 

Mit diesem innovativen System wird die Geschwindigkeit und Effizienz des gesamten Prozesses erhöht, im Rollenscheider ist die Beseitigung der Mängel extrem einfach.

Chromalab Inline Farbmessung

Das Inline-Spectrophotometer bietet Echtzeitmessungen und Farbkorrekturen während des Starts und während der Produktion.

 

Es kann entweder aus den dedizierten Farbfeldern oder aus dem Bildbereich selbst lesen.

 

Das Inline-Spectrophotometer bietet Echtzeit-Farbmessungen wie Spektralkurven, ∆E, L * a * b * -Werte, Dichte, Punktzuwachs.

Es verwendet eine motorisierte Traverse zur automatischen Positionierung auf den Farbbalken oder direkt auf ausgewählte Bereiche des Bildes

Es bietet schnelle Farbanpassungen; wenn die gemessenen Daten nicht den Spezifikationen des Masters entsprechen, werden die Werte direkt zur Farbmischanlage gesendet, wo eine Korrekturmenge erzeugt wird, um die Farbe wieder in Toleranz zu bringen

Das System bietet eine genaue Übereinstimmung mit allen wichtigen Marken von Handheld-Geräten.

Der spektrophotometrische Sensor wird durch eine Flächenkamera unterstützt, um die zu messenden Bilder/Farben besser zu finden.

 

Wenn die Farbwerte nicht den Spezifikationen des zugelassenen „gut zum Druck“ entsprechen, können die Daten in der Farbküche für die Farbmischanlage verwendet werden, um so eine Farb-Korrekturmenge herzustellen, welche die Druckfarbe wieder in Toleranz bringt.

CHROMALAB misst bis zu 16 Farben entlang der Druckbreite. Farbmessungen können entweder auf Farbfeldern oder direkt vom Image, unabhängig des Substrats, durchgeführt werden

CHROMALAB wurde für Flexo- und Tiefdruckmaschinen entwickelt.

Es bietet Online-Absolutfarbwerte, die mit Offline-Farbmessungen vergleichbar sind, welche von der Druckvorstufe oder direkt vom Kunden kommen können.

 

Die Diagramme und Grafiken werden zur zukünftigen Auswertung gespeichert und können in Echtzeit von einem entfernten Ort oder einem Tablet angezeigt werden.