BioJet In-Press

Reinigungsmaschine

Wie funktioniert die BioJet In-Press?

Die BioJet In-Press reinigt Ihre Rasterwalzen durch Strahlen mit Natriumbikarbonat (NaHCO3). Die BioJet Cabinet strahlt das Natriumkarbonat (Härte 2,5 Moh) unter einem Druck von 2,8-2,3 Bar gegen die Keramik-Rasterwalze (Härte 6,5 Moh) um die Verunreinigung aus den Zellen zu entfernen, ohne die Keramik- oder Chrom-Rasterwalze zu beschädigen.

Rasterwalzen mit der BioJet In-Press reinigen

Mit der BioJet In-Press können Sie Ihre Rasterwalzen vollautomatisch reinigen, während sie sich noch in der Druckpresse befinden. Mit dem optionalen Trolley können Sie die Walzen ausserhalb der Maschine reinigen, wodurch Sie noch flexibler werden.

 

Die Reinigung einer Walze mit einer Körperlänge von 2500mm dauert je nach Verschmutzungsgrad und Freilaufgeschwindigkeit etwa 45 Minuten. Auf der Vorderseite des Strahlkopfes befindet sich ein Bürstenring, der gegen die Walze „kiss-touch“ eingestellt ist. Dadurch kann das verwendete Strahlmittel schnell und staubfrei abgesaugt werden. Das verwendete Strahlmittel kann im normalen Hausmüll entsorgt werden.

eine schnelle Reinigungsmethode;Walzen müssen nicht entfernt werden;Das Strahlmittel ist umweltfreundlich; Die Walzen können sofort nach der Reinigung verwendet werden;Überlegen für Beschichtungswalzen;preisgünstigste;erhältlich für Walzen (12.000 mm)

Wofür ist die BioJet In-Press geeignet?

Die BioJet Cabinet ist sehr geeignet zur Reinigung von Rasterwalzen mit niedrigen bis mittleren Linienanzahl pro cm (8-240 L/cm).